Home

Willkommen auf der offiziellen Webseite der

Planetaren Bewegung für Mutter Erde!

„Wie dankbar müssen wir für dieses großartige Geschenk des Lebens sein und für alle Dinge, die wir in den letzten Hunderttausenden von Jahren gebraucht haben, um es zu erhalten! Aber heute ist es Gefahren ausgesetzt, die uns in unserer gesamten Entwicklungszeit noch niemals gegenüberstanden!“ Rosalie Bertell (aus: „Wie unser Planet langsam zum Wrack gemacht wird“, 2010)

„Wir haben … die Chance, aus dem trügerischen Traum vom rechten Gang der Dinge endlich aufzuwachen. Wir können … erkennen, dass es am Ende einzig um die Empfindung und Ausübung der Lebensfreude und der Liebe zum Leben geht! Aber dieses Leben und die Erde, auf dem es – einzigartig im Kosmos – möglich ist, sind heute unglaublicherweise ernsthaft bedroht. Wenn wir dies sehen, dann können wir die Lebensfreude und die Liebe zum Leben paradoxerweise neu oder überhaupt zum ersten Mal in ihrer ganzen Fülle erfahren und leben – wenn auch nicht mehr naiv, sondern nun als Antwort auf die Frage, was wir angesichts der in der Tat Angst machenden Bedrohung des Lebens und der Erde für diese tun können: Für sie aufstehen – jenseits der Angst – was sonst?!“ Claudia von Werlhof (aus: „Zwei Jahre PBME! Die Angst und Was tun?“, 6. Info-Brief der PBME, Juni 2012)

WIR GEDENKEN DR. ROSALIE BERTELL († 14. Juni 2012)

Rede – (englisch) Claudia von Werlhof: Remembering Rosalie Bertell (Toronto, September 29th, 2012) (PDF)

Rede – (italienisch) Claudia von Werlhof: Commemorazione Rosalie Bertell (Toronto, September 29th, 2012) (PDF)

Rede – (französisch) Claudia von Werlhof: Commémoration Rosalie Bertell (Toronto, September 29th, 2012) (PDF)

 


Hinweis:

Auf Grund des hohen Anspruchs, dass die Seite der „PBME“ weltweit gelesen werden können soll und der uns fehlenden Ressourcen, sind wir für die Übersetzung der Seite auf die Nutzung des „Google-Translator“ angewiesen. Wir bitten daher um Nachsicht die Qualität der Übersetzung betreffend. Für Missverständnisse oder Fehlinterpretationen, die aus der maschinellen Übersetzung entstehen oder entstanden sind, übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung. Wir bemühen uns jedoch die Inhalte in ihren ursprünglichen Sprachen, oder aber professionelle Übersetzungen zu präsentieren, um in aller Klarheit auf die jeweiligen Sachverhalte hinzuweisen.

Sie finden das Sprachen-Auswahlfeld (Landesfahnen) jeweils im linken oberen Eck der jeweiligen Seite oder aber immer „mitlaufend“ rechts unten auf jeder Seite (Translate >>).

Möchten sie die „Planetare Bewegung für Mutter Erde“ mit einer Spende unterstützen, finden sie HIER alle nötigen Informationen.