Der 10. Infobrief ist online!

Geoengineering Spezial

Inhalt:

  • Allgemeiner Artikel von 2013:
    „Geoengineering und Planetare Bewegung für Mutter Erde”
  • Neues von 2014:
  1. Skyguards Petition von 2013 zur Untersuchung des „Geoengineering” offiziell vom Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments angenommen (Petitions-Text, Wahl EP 2014-Brief).
  2. Die Kommune von Shasta, Kalifornien, klagt auf Untersuchung des Geoengineering über ihren Köpfen (Aufruf, Bericht J. Fraile), s.a. Toscana, Italien.
  3. Bericht vom internationalen Kongress zum Thema „Climate Engineering” in Berlin von PBME-Vorstandsmitglied Mag. Mathias Weiss.
  4. Zur Erinnerung: Geoengineering – seit Jahrzehnten ein militärisches Projekt in Anwendung.
  5. Zur Schließung von HAARP
  6. Zur Initiative der Gründung eines Umweltgerichtshofes

Wie immer in drei Sprachen – Deutsch |Englisch | Spansich!

Fukushima – das pazifische Tschernobyl

Claudia von Werlhof über die Nuklearkatastrophe in Fukushima und deren Ursachen, Auswirkungen und den Zusammenhang mit Geoengineering Technologien, Wirtschaft und Kriegsführung.