Schlagwort-Archive: Präsentation

Claudia von Werlhof – ¡Madre Tierra o Muerte! Reflexiones para una Teoría Crítica del Patriarcado

Claudia von Werlhof präsentiert ihr neues Buch „¡Madre Tierra o Muerte! Reflexiones para una Teoría Crítica del Patriarcado“ (erschienen in Edición El Rebozo 2015) in Oaxaca, Mexiko.

Cooperativa El Rebozo:
Homepage
Facebook

Hier finden sie ein Interview (.pdf) mit Claudia von Werlhof über ihr neues Buch „¡Madre Tierra o Muerte!“ und einen Vortrag zum Thema „El patriarcado como civilización de odio a la vida, raíz del capitalismo“ an der Universidad Autónoma del Estado de Morelos in Mexiko:

Hier der Vortrag von Claudia von Werlhof an der Universidad Autónoma del Estado de Morelos mit dem Titel: La sociedad postpatriarcal. Retos y posibilidades:

Weltpremiere für den Film OVERCAST in Innsbruck/Österreich 09. Oktober 2015

Der Film OVERCAST wurde für das internationale Filmfestival für Natur und Umwelt in Innsbruck aus 552 Filmen ausgewählt. Der Film wird dort am 09. Oktober um 14.30 im „CINEMA 2“ Weltpremiere feiern.

Mathias Hancke, 80 min, deutsch, Schweiz 2015

Für manche Menschen sind “Chemtrails” das größte Umweltverbrechen in der Geschichte. Seit 1974 entwickeln Wissenschaflter Technologien um das Klima zu kontrollieren, indem man Sonnenstrahlen in den Weltraum reflektiert. Sind die weißen Streifen das Ergebnis eines Geo-Engineering Programmes? Fernab von Spekulationen möchte OVERCAST zwischen Gerüchten und Fakten unterscheiden und stichhaltige Beweise finden.

Overcast auf Facebook:
https://www.facebook.com/OVERCAST-142678639222057

Support:
https://www.indiegogo.com/projects/overcast#/story

Erste öffentliche Präsentation der „Planetaren Bewegung für Mutter Erde“ in Innsbruck/Österreich

Hier der Vortag zur ersten öffentlichen Präsentation der PBME in Österreich durch Prof. Dr. Claudia von Werlhof am 06.04.2011 in Innsbruck/Österreich anlässlich des Vortrages des bolivianischen Botschafters in Deutschland, Prudencio Walter Magne Veliz, im HS 3 der SOWI, Universität Innsbruck, zum Thema: „La Madre Tierra en la Cosmovisión Andina y el Uso Ritual de la Hoja de Coco en las Comunidades Aymara – Mutter Erde in der Kosmovision der Anden und die rituelle Verwendung des Coca-Blattes in den Gemeinschaften der Aymara“